1.    Erstellen der Anamnese

2.    Exterieuranalyse

3.    Bewegungsanalyse an der Hand, evt. an der Longe und unter dem Reiter

4.    Abtasten des Pferdes

5.    Osteopathische Testung aller Gelenke inkl. Becken / Sacrum

6.    Befundung Hals- Brust- und Lendenwirbelsäule / Rippen

7.    Synthese der Befunde

8.    Osteopathische und energetische Behandlung

9.    Empfehlungen an den Besitzer

Ziel der Behandlung ist es, Blockaden und Verspannungen zu lösen, um die Beweglichkeit des Systems wieder herzustellen. Dabei wird die Energie wieder zum Fliessen gebracht und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Ein intakter Bewegungsapparat ist die Grundlage für einen gesunden und funktionsfähigen Organismus.

Ich erstelle keine medizinischen Diagnosen und ersetze keinen Tierarzt. Bei Notfällen und akuten Erkrankungen kontaktieren Sie bitte den Tierarzt.